Original oder Kopie:
Wer hat's erfunden?
Friatec AG

Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim
Original oder Kopie: <br>Wer hat's erfunden? - Friatec AG - Referenz der trio-group - Kommunikationsagentur Mannheim

Es gibt eigentlich kein größeres Kompliment, als kopiert zu werden. Es zeigt, dass man alles richtig gemacht hat. Der Nachteil: Umsatzverluste, wenn die Kunden zu den Duplikaten greifen.

FRIATEC, Erfinder der Steckverbindungssysteme für Wasser und Heizung, wollte deshalb im Vorfeld der größten Fachmesse ISH auf seine Pionierleistung hinweisen.

Für den Kampagnen-Relaunch des FRIATHERM multi-Verbundrohr-Systems entwickelte trio-group einen eigenen Marken-Look: die Verbundrohr-Typographie.

Die Headline „Wer hat´s erfunden?“, angelehnt an den bekannten Slogan eines Schweizer Bonbons, startete die Kampagne mit einem Augenzwinkern: Immerhin handelt es sich beim Hauptwettbewerber von Friatec um ein Schweizer Unternehmen. Die Headlines „Wann ist ein Original ein Original?“ und „Warum macht Erfahrung den Meister?“ stellten den großen Entwicklungsvorsprung heraus.

ZURÜCK ZU ALLEN REFERENZEN
brandsync®- Magazin:
Lesen Sie, warum das Herz für Marken im Hirn schlägt.

Teilen Sie Ihre Begeisterung!

Sie fragen – wir antworten!

Hier ist Platz für Ihre Fragen und Anmerkungen. Wir helfen Ihnen gerne weiter - und freuen uns auf Ihre Nachricht!

Feedback

Erfolg!

Vielen Dank, wir haben Ihr Feedback erhalten.

×

Das tut uns leid!

Leider benutzen Sie einen Browser, für den diese Seite nicht optimiert wurde.
Um die Seite optimal darstellen zu können, benötigen sie einen aktuellen Browser.
Wir empfehlen einen der folgenden Browser zu verwenden:

Mozilla Firefox
Google Chrome

Verstanden, ich möchte trotzdem fortfahren